Der Meteorit
Julian Stocker, 9 Jahre
VS Lind

Fynn der Fuchs streifte im Wald umher.

Plötzlich fing es zu grollen an. Es wurde immer lauter.

Es wurde so laut, dass er sich die Ohren zuhalten musste.

Da schlug ein Meteorit ein. Fynn baumelte am Rand des Meteoriteneinschlagsloches. Er stolperte und fiel in das Loch, wo der Meteorit reingedonnert war.

Es tat sehr weh, als er am harten Meteoriten aufkam. Er rappelte sich auf und sah sich um. Da entdeckte Fynn ein Loch. Eine schwarze Gestalt kam auf ihn zu! Sie zeigte in das dunkle Loch. Fynn fragte: „Wer bist du?“

Die Gestalt antwortete nicht. Fynn ging mit ihr durch das dunkle Loch, das eigentlich ein Gang war. Sie gingen immer weiter. Endlich erreichten sie eine Leiter. Fynn kletterte die Leiter hinauf und die Sonne strahlte ihm ins Gesicht. Er war endlich an die Oberfläche gekommen! Fynn freute sich, aber er wusste immer noch nicht, wer die schwarze Gestalt war. Er wollte es unbedingt wissen! Plötzlich kam die schwarze Gestalt nach oben. Da erkannte Fynn,  wer die schwarze Gestalt war. „Skadi!“, rief Fynn. Es war Skadi der Fantastische! Er war von den Wolken gefallen und fiel in das Loch. Zusammen gingen sie nach Hause.

Das war ein tolles Abenteuer!