Die etwas unerwartete Hochzeitsreise der zwei Bücherhelden
Tina Friedl, 10 Jahre
VS Lannach

Skadi der Fantastische, der das Reisen in ferne Galaxien liebt, konnte in den letzten Jahren aufgrund einer Pandemie und der Reiseeinschränkungen nicht viel reisen. Das vermisste er. Trotzdem veränderten die letzten beiden Jahre sein Leben zum Positiven. Neugierig? Warum? Skadi war deshalb viel im Homeoffice. Auch seine Kollegin Conny Clax musste ihren Hexenbesen abmelden. Sie beschlossen, gemeinsam zu arbeiten, damit es nicht langweilig wird. Gesagt, getan … Einige Wochen vergingen, sie verstanden sich immer besser und plötzlich verliebten sie sich und beschlossen, zu heiraten – das war eine Freude! Aber wohin sollte die Hochzeitsreise gehen? Sie wollten ihre übernatürlichen Kräfte dazu nutzen, etwas Gutes und Nachhaltiges für die Menschen zu tun. Die Hochzeitsreise begann: Sie schwebten durch die Lüfte, als unter ihnen ein großer Ozean auftauchte. Conny Clax sah die vielen Plastikflaschen im Meer, von denen sie schon im Fernsehen gehört hatte. Sie holte ihren Zauberstab raus, und mit dem Zauberspruch „Ene mene Hexentrank Misch – aus Plastik werde Fisch!“ wurde plötzlich alles Plastik in Fische verwandelt und die Menschen hatten wieder genug Fisch zu essen. Weiter ging die Reise … Plötzlich wurde es laut und rauchig. Die Menschen waren in Hektik und rannten durcheinander – was war da los? Skadi und Conny Clax erschraken ganz heftig, als sie sahen, dass Soldaten unschuldige Leute angriffen. Da konnte Skadi gar nicht mehr länger zuschauen und sofort aktivierte er seine stärksten übernatürlichen Kräfte und zog mit seinen Magnetkräften alle Dinge aus Eisen an. Da kamen viele Dinge, wie Panzer, Gewehre und Raketen zu ihm geflogen, die er in seiner privaten Weltraum-Galaxy, zu welcher nur er alleine Zutritt hatte, verstaute, damit diese nie wieder Schaden anrichten können. Nachdem die Soldaten keine Geräte mehr hatten, umarmten sie die anderen Menschen und sie lebten wieder alle in Frieden miteinander. Genug erlebt für Skadi und Conny Clax – sie schwebten auf Wolke sieben wieder von der Hochzeitsreise nach Hause und einige Zeit später kamen zwei kleine Babys – eine süße Skadine sowie ein burschiger Connoklaxo – auf die Welt, die den beiden viel Freude machten. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.