Die geheimnisvolle Geburtstagstorte
Matias Obenaus, 8 Jahre
VS St. Stefan

Stella Superella wachte auf. Es war ihr Geburtstag. Sie ging hinunter, um zu frühstücken. Zu ihrer Überraschung stand auf dem Tisch eine Geburtstagstorte. „Von wem die wohl ist?“, dachte Stella. Als sie ein Stück von der Torte aß, fiel ein Zettel heraus …

Auf dem Zettel stand:

„Wir haben dein Haustier! Gib uns EUR 10.000 und du bekommst es wieder.

Übergabe: Wann: morgen. Wo: in London, am Schrottplatz Hackney-Scrap-Yard“.

Stella dachte: „Diese Ganoven sind schlauer als die letzten. Aber sie haben sich die Falsche ausgesucht, denn Stella Superella ist die Super-Detektivin.“ Sie informierte sofort die Polizei, dann fiel noch etwas aus ihrem Tortenstück. „Ein Flugticket!“, rief Stella und fuhr sofort zum Flughafen …

Als sie am Schrottplatz in London ankam, war die Polizei schon da. Die Polizisten suchten die Ganoven. „Noch keine Spur von ihnen“, sagte ein Polizist zu Stella. Plötzlich liefen drei verdächtig aussehende Leute aus einer versteckten Hütte. „Ihnen nach!“, rief der Polizeiinspektor. Stella und die Polizisten mussten ziemlich schnell laufen, dann waren die Schurken gefasst. Einer der Ganoven entkam, doch Stellas Hund Sparky war da, rannte ihm nach und biss ihn ins Bein, bis die Polizisten kamen.

Sparky rannte Stella entgegen und sie umarmte ihn überglücklich.