Pia und der Waschbär
Eva Mündler, 8 Jahre
VS Pernegg

Pia Pfiffig findet komischerweise ihre Lupe nicht mehr. Zuerst waren es die Schuhe, dann der Hut, und dann findet sie das Buch mit den Notizen nicht mehr. Jetzt ist die Lupe weg. Deshalb geht sie zu ihrer Nachbarin, um sich eine Lupe auszuborgen. Dann geht Pia Pfiffig der Sache auf den Grund und löst den Fall: Der Täter ist ein Waschbär!

Der Waschbär hat die Lupe genommen, weil er blind ist. Die Klamotten hat er zum Überwintern genommen. Das Buch hat er genommen, weil er einen guten Platz zum Schlafen gesucht hat.

Pia Pfiffig bringt den Waschbären zu einem kuscheligen Plätzchen.