4. Steirischer Vorlesetag

19. Juni 2021

Ein großes Vorlesefest

Am Steirischen Vorlesetag steht das Leseland Steiermark für einen ganzen Tag

im Zeichen des Vorlesens!

Kommen Sie zu unseren Leseveranstaltungen an den abenteuerlichsten und ungewöhnlichsten Orten und wir kommen mit kurzen Lesebeiträgen zu Ihnen nach Hause ins Wohnzimmer! Als Ergänzung zum bunten Programm am 4. Steirischen Vorlesetag warten auf Sie Fotos zu den liebsten und einfallsreichsten Leseorten, die Sie mit auf eine Lesereise quer durch die Steiermark nehmen!

Die Idee hinter dem
Vorlesetag

Es war einmal die Idee, in der Steiermark einen Tag im Jahr ganz ins Zeichen des Vorlesens zu stellen. An den abenteuerlichsten Orten im ganzen Land sollten Große ihre Bücher aufschlagen und Kleine mit auf eine Reise in die wunderbare Welt der Worte nehmen. Deswegen wurde 2017 der Steirische Vorlesetag ins Leben gerufen und erfreut sich seither bei Kindern, Jugendlichen und Familien immer größerer Beliebtheit.

Aktiv mitmachen und ein Zeichen fürs Lesen setzen

Der Steirische Vorlesetag bringt das Vorlesen an alle noch so ungewöhnlichen Orte – Flughafen, diverse Unternehmen, Schwimmbäder, Bergbahnen, Kirchtürme, Museen, Tierparks, Bergstollen u.v.m. waren in den letzten Jahren als Leseorte dabei. Lesen wird dadurch zu einem besonderen Erlebnis voller Spaß und Abenteuer!

Möglich machen das viele engagierte Menschen, die sich an diesem Tag in den Dienst der guten Sache stellen. Es sind SponsorInnen, VertreterInnen von Unternehmen sowie von NGOs und öffentlichen Einrichtungen, BibliothekarInnen, aber auch zahlreiche Einzelpersonen, die an diesem Tag zu echten „Bücherheldinnen“ und „Bücherhelden“ werden und zeigen, dass Lesen wirklich überall möglich ist.

2019 präsentierte sich die Steiermark beim 3. Steirischen Vorlesetag mit mehr als 100 Veranstaltungen als riesige Open-Air-Vorlesebühne und rund 5.000 kleine und große BesucherInnen ließen sich dabei in den Bann des (Vor)Lesens ziehen!

Nachdem 2020 der Steirische Vorlesetag leider Corona-bedingt ausfiel, wird 2021 der 4. Steirische Vorlesetag um digitale Formate erweitert und somit wieder zu einem Fixpunkt im Steirischen Veranstaltungskalender.

Also seien Sie dabei am 4. Steirischen Vorlesetag am 19. Juni 2021: entweder mit einer Leseveranstaltung vor Ort, einem kurzen digitalen Lesebeitrag oder einem Foto zu Ihrem liebsten, einfallsreichsten oder abenteuerlichsten Leseort!

 

 

Für VeranstalterInnen

Noch offene Fragen? Hier finden alle, die mit einer Leseveranstaltung am Steirischen Vorlesetag teilnehmen möchten, wesentliche Informationen auf den Punkt gebracht.

Lesereise quer durch die Steiermark

Lesen bedeutet Spaß und Abenteuer! Hier finden Sie auf einen Blick alle geplanten Leseveranstaltungen am Steirischen Vorlesetag - ob vor Ort oder als digitalen Beitrag.

Eindrücke vom letzten Steirischen Vorlesetag

Wir haben uns am 3. Steirischen Vorlesetag quer durch die ganze Steiermark gelesen!

Ob hoch oben im Kirchturm oder tief unten im Schaubergwerk, ob am Flughafen oder im Wasserkraftwerk, ob im Museum oder im Tierpark – unsere rund 100 VeranstalterInnen hatten für jeden Geschmack eine passende Leseveranstaltung an den ungewöhnlichsten Orten zu bieten.

Lassen Sie sich anhand der Bilder mitnehmen auf eine Lesetour quer durch die Steiermark!

Unsere SponsorInnen und KooperationspartnerInnen 2021

Eine Erfolgsgeschichte wie der Steirische Vorlesetag braucht Menschen, die diesen und seine Botschaft aus Überzeugung und mit Leidenschaft mittragen. Das sind neben den zahlreichen VeranstalterInnen, die sich ehrenamtlich in den Dienst der guten Sache stellen, vor allem auch die SponsorInnen und KooperationspartnerInnen des 4. Steirischen Vorlesetages.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Downloads & Materialien

Wir haben ganz schön viel zusammengetragen! Ob Info- oder Werbematerial, ob Songs und Videos, oder Bastel- und Malvorlagen: Es ist bestimmt für alle etwas dabei!

Vorlesen und miteinander Lesen ist für Kinder ein unerlässlicher Bestandteil ihrer Entwicklung.