4. Steirischer Vorlesetag

19. Juni 2021

Ein großes Vorlesefest

Am 19. Juni 2021 war es bei strahlendem Sonnenschein endlich wieder so weit:

Der 4. Steirische Vorlesetag ging über die Bühne und das ganze Leseland Steiermark

stand für einen ganzen Tag im Zeichen des Lesens.

Knapp 50 Leseveranstaltungen an abenteuerlichen und spannenden Orten

in der ganzen Steiermark und mehr als 20 digitale Vorlesebeiträge luden zum Zuhören, Mitlachen und Eintauchen in die Welt der Bücher ein!

Ein großes Dankeschön an alle Veranstaltungspartnerinnen und – partner

für Ihr großes Engagement!

Gemeinsam konnten wir Vorlesen zu einem besonderen Erlebnis machen.

Das verlangt nach einer Fortsetzung 2022!

Save the date!

Der 5. Steirische Vorlesetag findet am 25. Juni 2022 statt!

Eindrücke vom 4. Steirischen Vorlesetag 2021

Wir haben uns am 4. Steirischen Vorlesetag quer durch die ganze Steiermark gelesen!

Ob an einem Teich, auf der Picknickdecke mitten im Grünen, auf einer Burg oder hoch oben

im 14. Stock mit Blick über Graz – unsere knapp 50 VeranstalterInnen hatten für jeden Geschmack eine passende Leseveranstaltung an erholsamen und spannenden Orten zu bieten.

Hier finden Sie die ersten Eindrücke vom 4. Steirischen Vorlesetag am 19. Juni 2021.

Große Begeisterung zeigten die Kinder bei der Leseveranstaltung der Bibliothek St. Stefan ob Stainz im Stieglerhaus. ©Black Phoenix
Schauplätze

Das waren die originellen Schauplätze der Leseveranstaltungen am
4. Steirischen Vorlesetag 2021!

Unsere SponsorInnen und KooperationspartnerInnen 2021

Eine Erfolgsgeschichte wie der Steirische Vorlesetag braucht Menschen, die diesen und seine Botschaft aus Überzeugung und mit Leidenschaft mittragen. Das sind neben den zahlreichen VeranstalterInnen, die sich ehrenamtlich in den Dienst der guten Sache stellen, vor allem auch die SponsorInnen und KooperationspartnerInnen des 4. Steirischen Vorlesetages.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Kick-off als Vorgeschmack

Am 4. Steirischen Vorlesetag am 19. Juni 2021 steht das Leseland Steiermark für einen ganzen Tag im Zeichen des Vorlesens! Einen kleinen Vorgeschmack auf das große Vorlesefest bot der Kick-off mit Live-Stream am 26. Mai 2021. Das Land Steiermark, Ressort Bildung, Gesellschaft, Gesundheit und Pflege, und die SponsorInnen präsentierten gemeinsam mit dem ORF Steiermark den 4. Steirischen Vorlesetag beim Kick-off am 26. Mai:

Kick-off 4. Steirischer Vorlesetag

26. Mai 2021, ab 10:30 Uhr

Live aus dem ORF Landesstudio Steiermark

Bildungslandesrätin Dr.in Juliane Bogner-Strauß und die Leiterin der A6 Fachabteilung Gesellschaft Mag.a Alexandra Nagl stellten die Initiative „Steirischer Vorlesetag“ und das Programm vor. VertreterInnen der sponsernden Unternehmen Energie Steiermark, MURPARK, SPAR, Steiermärkische Sparkasse und Neuroth lasen die Gewinnergeschichten aus dem Geschichtenwettbewerb 2021 vor.

Bildergalerie Kick-off

Sie haben den Kick-off im Live-Stream versäumt? Hier finden Sie eine kleine Bildergalerie zum Kick-off im ORF Landesstudio Steiermark am 26. Mai 2021.

Bildungslandesrätin Dr.in Juliane Bogner-Strauß und die Leiterin der A6 Fachabteilung Gesellschaft Mag.a Alexandra Nagl präsentieren gemeinsam mit den SponsorInnen des 4. Steirischen Vorlesetags und dem Medienpartner ORF Steiermark den Kick-off. © Regine Schöttl

Vorlesetag-Spot 2021

Triff Harald Holzbein und weitere BücherheldInnen am 4. Steirischen Vorlesetag am 19. Juni 2021 bei den Leseveranstaltungen vor Ort. Alle öffentlichen und digitalen Veranstaltungen findest du unter den Schauplätzen.


Die Idee hinter dem
Vorlesetag

Es war einmal die Idee, in der Steiermark einen Tag im Jahr ganz ins Zeichen des Vorlesens zu stellen. An den abenteuerlichsten Orten im ganzen Land sollten Große ihre Bücher aufschlagen und Kleine mit auf eine Reise in die wunderbare Welt der Worte nehmen. Deswegen wurde 2017 der Steirische Vorlesetag ins Leben gerufen und erfreut sich seither bei Kindern, Jugendlichen und Familien immer größerer Beliebtheit.

Aktiv mitmachen und ein Zeichen fürs Lesen setzen

Der Steirische Vorlesetag bringt das Vorlesen an alle noch so ungewöhnlichen Orte – Flughafen, diverse Unternehmen, Schwimmbäder, Bergbahnen, Kirchtürme, Museen, Tierparks, Bergstollen u.v.m. waren in den letzten Jahren als Leseorte dabei. Lesen wird dadurch zu einem besonderen Erlebnis voller Spaß und Abenteuer!

Möglich machen das viele engagierte Menschen, die sich an diesem Tag in den Dienst der guten Sache stellen. Es sind SponsorInnen, VertreterInnen von Unternehmen sowie von NGOs und öffentlichen Einrichtungen, BibliothekarInnen, aber auch zahlreiche Einzelpersonen, die an diesem Tag zu echten „Bücherheldinnen“ und „Bücherhelden“ werden und zeigen, dass Lesen wirklich überall möglich ist.

2019 präsentierte sich die Steiermark beim 3. Steirischen Vorlesetag mit mehr als 100 Veranstaltungen als riesige Open-Air-Vorlesebühne und rund 5.000 kleine und große BesucherInnen ließen sich dabei in den Bann des (Vor)Lesens ziehen!

Nachdem 2020 der Steirische Vorlesetag leider Corona-bedingt ausfiel, wird 2021 der 4. Steirische Vorlesetag um digitale Formate erweitert und somit wieder zu einem Fixpunkt im Steirischen Veranstaltungskalender.

Für VeranstalterInnen

Noch offene Fragen? Hier finden alle, die mit einer Leseveranstaltung am Steirischen Vorlesetag teilnehmen, wesentliche Informationen auf den Punkt gebracht.

Downloads & Materialien

Wir haben ganz schön viel zusammengetragen! Ob Info- oder Werbematerial, ob Songs und Videos, oder Bastel- und Malvorlagen: Es ist bestimmt für alle etwas dabei!

Vorlesen und miteinander Lesen ist für Kinder ein unerlässlicher Bestandteil ihrer Entwicklung.